photo: erwino.com

Liebe Damen!

Einen Hoffnungsschimmer auf die ersten Verkaufsveranstaltungen nach den Corona-Einschränkungen kann ich Ihnen für Juli präsentieren!

 

 

Die österreichischen Veranstalter machen am 04.Juli den Anfang mit der „Weiblichen Welt“ In Feldkirch (Vorarlberg) und mit dem Webermarkt am 25. und 26.Juli in Haslach (Mühlviertel).

Der Markt in Waal findet eventuell im September statt, überschneidet sich aber mit dem Textilmarkt in Benedikbeuren. Auch über diesen Termin wird vermutlich erst Anfang September endgültig entschieden!

Aschaffenburg (Kunst und Carillon) wurde ersatzlos gestrichen, und als Ausweichtermin vom FrauenKunsthandwerksmarkt in Ottensheim wurde der 12./13. September angesetzt.

Anfang Oktober finden Sie mich wieder beim Gräflichen Schlossfest auf der Blumeninsel Mainau, und über alle weiteren Termine lassen sich im Moment leider noch keine Prognosen abgeben.

Geplant wären noch die Veranstaltung in Sauerlach und die Heim & Handwerk, vorausgesetzt, dass Großveranstaltungen bis dahin wieder erlaubt sind.

Bitte informieren Sie sich von Zeit zu Zeit über den aktuellen Stand der Dinge. Entweder über „Messetermine“ oder aber über die entsprechenden Seiten der Veranstalter! Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und hoffe Sie alle gesund wieder an meinem Stand begrüßen zu dürfen!

Ihre Marion Terhart